Nr. 12, 23. Mai 2017

In schwierigen Zeiten einen menschlichen Standpunkt gewinnen
Was uns geschichtliche Erfahrung, Naturrecht, Anthropologie und Psychologie dazu zu sagen haben – eine Annäherung | von Moritz Nestor
Despotismus der Parteien in Griechenland und anderswo
von Prof. Dr. Ilias Iliopoulos
Der Euro – eine Geisel des Kontinents
EU-Finanzminister verdrängen ungelöste Euro-Krise | von Beat Kappeler
Frankreich-Wahl – das Syndikat hat eingegriffen
Für Deutschland droht Macron teuer zu werden | von Prof. Dr. Eberhard Hamer
Ein Akt der Gleichschaltung für die Politik von Angela Merkel
«Fünfzehn Thesen zu kultureller Integration und Zusammenarbeit» | von Karl Müller
Dialog statt Konfrontation – die Schweiz macht’s vor
Nationalratsdelegation hat in Moskau und St. Petersburg politische Gespräche geführt | von Eva-Maria Föllmer-Müller
Kronzeugenregelung à la USA oder gerechte Strafe gemäss Schweizer Rechtsverständnis?
von Dr. iur. Marianne Wüthrich
«Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte»
Ein neues Buch von Michael Lüders | von Carola und Johannes Irsiegler
Impressionen – Aserbaidschan im Frühjahr 2017
von Barbara Hug
Erziehung bewusst gestalten und die Kinder stärken
von Dieter Sprock

Zurzeit ist es aus technischen Gründen nicht möglich über paypal zu spenden.
Bitte bezahlen Sie Ihre Spende auf das untenstehenden Konto.
CH: Postcheck-Konto Nr. 87-644472-4
IBAN: CH91 0900 0000 8764 4472 4
BIC: POFICHBEXXX
oder:
D: Volksbank Tübingen, Konto-Nr. 67517 005,
IBAN: DE12 6419 0110 0067 5170 05
BIC GENODES1TUE
Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie, dass unsere Artikel weiterhin auf dem Netz frei abrufbar sind.
Herzlichen Dank zum Voraus!

Zeit-Fragen und Horizons et débats erscheinen auch auf Papier. Erscheinungsweise vierzehntäglich.

Für ein kostenloses Probeabonnement für die nächsten 6 Nummern genügt es, uns Ihre Postadresse per Mail mitzuteilen.

E-mail: abo(at)zeit-fragen.ch

Besten Dank für Ihr Interesse.