Nr. 16/17 vom 20.4.2011

Editorial
 
Unser Schweizer Standpunkt
Rede von Carl Spitteler, gehalten vor der Neuen Helvetischen Gesellschaft, Gruppe Zürich, am 14. Dezember 1914
Die Verhandlungen mit der EU und der WTO nicht der Exekutive überlassen!
von Dr. iur. Marianne Wüthrich, Zürich
Die Zusammenarbeit mit der EU kann nur durch Staatsverträge geregelt werden
Interview mit Nationalrat Rudolf Joder, SVP Bern
Bauern brauchen Einkommens- und Investitionsperspektiven
Für die Qualität der Schweizer Agrarprodukte muss der Bauer einen angemessenen Lohn bekommen | Interview mit Robert Hess, Dürnten ZH
«In drei Wochen sind wir wieder zu Hause»
Für ehrliche, auf gegenseitigem Respekt beruhende Aufbauarbeit
Kinder des Krieges
Amerikanische Waffen haben in Falludjah für Ruhe gesorgt – und könnten eine Generation vergiftet haben | von Kelley Beaucar Vlahos
«Erdbeben, Tsunami, Radioaktivität – drei Katastrophen in Kombination»
von Markus Kocher
Arthur Bill – Abschied von einem grossen Schweizer
 
Leserbriefe
 
Schweizerisches Rotes Kreuz unterstützt Japanisches Rotes Kreuz
 
Vereinsgründung: www.bienenclub.ch