Nr. 31 vom 2.8.2011

Die US-Hochfinanz treibt die Welt systematisch in die Zinsknechtschaft
Eine neue Form des Imperialismus | von Prof. Dr. Eberhard Hamer
Der Euro wird zusammenbrechen
Denn so läuft es immer, wenn Staaten sich hoch verschulden und Notenbanken ihnen Kredite geben, warnt der Wissenschafter angesichts der Griechenland-Krise | von Stefan Homburg
Schuldenabwälzung auf Steuerzahler – nicht mit den Isländern
 
Nach Fukushima ...
Temporärer Weiterbetrieb von Kernkraftwerken ohne Bedingungen? | von Dipl.-Ing. H. W. Gabriel
Solar-Energie: Sonnige Schweizer Pioniere
von Reto Wüthrich
«Die Freiheit, die Unabhängigkeit, die Neutralität, der gegenseitige Respekt und die Eigenverantwortung müssen auch in Zukunft ihre Gültigkeit haben»
Festansprache zum 1. August 2011 von Nationalrat Jakob Büchler, gehalten in Schänis SG
«Volksvertreter, wie halten Sie es mit den grundlegenden Werten in unserem Land?»
Nationalrats- und Ständeratskandidaten werden vom Wähler in die Pflicht genommen | von Dr. iur. Marianne Wüthrich
Die föderalistische Ordnung der Schweiz
 
«Man erfasst heute den Menschen verstandesmässig, intellektuell, und vergisst darob das Menschliche»
Der Beitrag der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft bei der Gründung der Stiftung Pro Mente Sana
Afrika weist den französischen Imperialismus zurück
Afrika antwortet Sarkozy – Gegen die Rede von Dakar | von Dr. phil. Henriette Hanke Güttinger