Nr.23 vom 29.5.2012

Staatsverträge vors Volk
«Der gesunde Menschenverstand hätte uns bereits X Millionen an Ausgaben und einen weiteren Verlust an Souveränität erspart» | Interview mit Nationalrat Pirmin Schwander, Präsident der Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (AUNS)
Flächendeckendes «Managed Care»: Aus Erfahrung schlecht – der Blick über den Ozean
von Prof. Dr. med. M. Maassen, Präsident PULSUS, und Dr. med. Marco Bianchetti
Von Didier Burkhalter, Chicago, Nato-Cyberdefence und unklaren Agenden
Warum Völkerrecht, Friedenspolitik und Direkte Demokratie zusammengehören
Irak-Photo vom 27. März 2003 soll jetzt in Houla gewesen sein?
Der gleiche Trick, um einen Krieg zu erzwingen, wie mit den Babys 1990 in Kuwait und 1999 in Racak?
Russland warnt Kosovo vor der Ausbildung syrischer Rebellen
 
US-Soldaten im Ausland werden als Geschäftsleute getarnt
 
Am Vorabend der Gespräche spaltet die Afghanistan-Hilfe die Nato
«Man sagte uns: ‹Ihr spielt in einer höheren Liga› und wir sagten: ‹Ja, aber wir wollen nicht mehr als unseren Anteil zahlen.›»
Welche Bedeutung hat das neue Abkommen zwischen den USA und der Islamischen Republik Afghanistan ?
von Professor Dr. Albert A. Stahel, Institut für Strategische Studien, Wädenswil
Bericht über eine Reise nach Iran
von Elias Davidssohn
Nato plant weiter gegen nationales Recht und Völkerrecht
von Karl Müller
Die Biene ist ein feiner Bioindikator
Interview mit Richard Wyss, Präsident des Vereins Deutschschweizer und Rhätoromanischer Bienenfreunde VDRB
Alpen im Toggenburg