Nr.38|39 vom 10.9.2012

«Ein dauerhafter Frieden ist möglich im Rahmen einer stabilen Nation»
 
Gewaltlose Revolutionen: Werden diese durch die USA instrumentalisiert?
 
«Die Schweiz müsste eine Vermittlerrolle spielen»
 
Russlands Davos
 
Gegen «Pseudo-Ereignisse» hilft nur eine klare Abwehrhaltung
Warum sich auch Schweizer Linke und Nette besser nicht manipulieren lassen, sondern zur bewaffneten Neutralität stehen sollten | von Tobias Salander
Geben wir dem Druck aus dem Ausland nicht mehr nach!
«Wenn man sich im Wirtschaftskrieg befindet, macht eine falsche Moraldebatte keinerlei Sinn.»
SwissRespect
Ein Genfer Verein ruft uns Schweizer zur Gegenwehr gegen ausländische Angriffe auf unser Land auf
Singapur als Friedensstifter und ausgleichende Kraft in Fernost
Wie Handlungen auf Grund von Fehleinschätzungen zu Kriegen führen könnten
«Wenn ein Flugzeug, dann Gripen»
Helmut Hubacher hat Vertrauen in die Schweden
«Going to Court»
von René Schneider
Gesundheits-«Aussen»-politik (GAP) des Bundesrates – an Parlament und Volk vorbei
BAG-Krake – dem internationalen Grosskapital zuliebe | von Dr. iur. Marianne Wüthrich
Die freie Schweiz ist ein Vorbild für Deutschland
«Es ist für mich kaum erträglich, dass die stolze Willensnation Schweiz ihre rechtsstaatliche Souveränität einschränkt, um den finanziellen Wünschen eines anderen Staates nachzukommen» | von Reinhard K. Sprenger
Deutschland muss wieder Rechtsstaat werden
von Karl Müller
Das Vorbild für den deutschen Übungsplatz in der Altmark
Amerikanische Polizei ist jetzt «von israelischer DHS trainiert» | von Gordon Duff
Afghanistan: unsinkbarer US-Flugzeugträger
von Matin Baraki
Ökozentrum Langenbruck: Seit über 30 Jahren für eine lebenswerte Zukunft
 
Leserbriefe