Nr.18 vom 14.5.2013

Nationale Sicherheit durch «Management by Kopfanschlagen»
von Peter Regli, Dipl.- Ing. ETHZ, Divisionär a.D.
Scheinheilige Empörung aus Brüssel
Warum die Schweiz Europas liebster Prügelknabe ist | Ein Kommentar von Wolfgang Koydl, Zürich
«Wider den Kleingeist»
 
Lösungen für die Euro-Krise ohne Turbulenzen und Gewalt
Wilhelm Hankel und Oskar Lafontaine haben sich zu Wort gemeldet | von Karl Müller
Mut zur Kursänderung – Schweizerische Sicherheitspolitik am Wendepunkt
Ein erhellendes Buch über die aktuelle Sicherheitslage der Schweiz
«Europa kann viel von Lateinamerika lernen»
Ein verlorenes Jahrzehnt für Lateinamerika: Über Konsumdenken, Schuldendienst und Lateinamerikas Rechte | Ecuadors Präsident Rafael Correa im Interview mit Harald Neuber, weltnetz.tv
Den Spin-Doktoren den Weg in den Krieg abschneiden
Carla Del Ponte macht Rebellen für Giftgaseinsatz in Syrien verantwortlich – «Sarin-Gas in den Händen der Aufständischen»
Der «Arabische Winter» oder das Ende der westlichen Hegemonie im Mittleren Osten
Durch den Sturz von Assad wollen die USA Iran geopolitisch schwächen | von Prof. Dr. Albert A. Stahel, Institut für Strategische Studien, Wädenswil
Die Zukunft des Mittleren Ostens und Afghanistans aus der Sicht von General McChrystal
Ein Spiegelbild der einfachen Sichtweise vieler Amerikaner über die Weltlage | von Prof. Dr. Albert A. Stahel
Qualitätssicherung durch Noten-Dumping
«Inkompetenzkompensationskompetenz» verschleiert das Scheitern der Schulreformen | von Professor Dr. Hans Peter Klein, Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Allgemeinbildender Unterricht – Vorbereitung auf ein Leben als mitverantwortlicher Bürger
von Dr. iur. Marianne Wüthrich, ehemalige langjährige Berufsschullehrerin