Nr.6 vom 6.2.2013

Die EU, Bologna und das nächste tausendjährige Reich …
In der Schweiz ist der Weg für Korrekturen in Schule und Bildungswesen frei
Die duale Berufsausbildung – ein Segen für die Jugend in jedem Land
von Dr. iur. Marianne Wüthrich
«Sie können das nicht unterzeichnen!»
Wie sieben Männer die grösste Revolution an den Schweizer Universitäten anzetteln. Die unglaubliche Geschichte der Bologna-Reform | von Matthias Daum
«Der Lehrer ist superwichtig!»
von Martin Spiewak
«Der Lehrer soll und darf also wieder Steuermann des Lernens sein»!
 
Direkte Demokratie braucht gute Bildung
Das föderalistische Schweizer Bildungswesen – ein Juwel der Vielfalt in der Einheit
Qualitätssicherung durch Notendumping
Inkompetenzkompensationskompetenz verschleiert das Scheitern der Schulreformen | von HANS PETER KLEIN
Unsere Kinder sind keine Stopfgänse
Hochbezahlte Lehrer am Nuggi des Computers … | von Dr. phil. Henriette Hanke Güttinger, Psychologin/Historikerin
Welche Aufgaben haben Schulen?
von Roland Güttinger
«Strategien des Lebens»
«Vorsorge in der Tierwelt»