Total-Chef de Margerie: Russland-Sanktionen sind ein Fehler

Sanktionen gegen Russland sind nach Ansicht des Generaldirektors des französischen Energiekonzerns, Christophe de Margerie, ein fehlerhafter Weg. «Wir dürfen uns nicht davon überzeugen lassen, dass Russland unser Feind ist», sagte der Topmanager am Donnerstag in einem Interview für die «Süddeutsche Zeitung».
«Unsere Energieversorgung hängt in vieler Hinsicht von diesem Nachbarn ab. Wenn die Amerikaner kraft historischer Ursachen und innenpolitischer Motive den Konflikt weiter anfachen wollen – dann ist das ihre Entscheidung. Aber wir Europäer müssen diese Krise anders bewältigen, ohne dass alles nur in Schwarz und Weiss geteilt wird.» Er glaube nicht, dass Russlands Präsident Wladimir Putin die Besetzung der Ukraine plane, sagte de Margerie.     •

Quelle: Ria Novosti vom 4.9.2014