US-Rüstungs­exporte auf neuem Höchstwert

US-Rüstungs­exporte auf neuem Höchstwert

Die in vielen arabischen Staaten verbreitete Sorge vor einer bewaffneten Auseinandersetzung mit Iran bescherte der US-Rüstungsindustrie im vergangenen Jahr Rekordumsätze. Die Exporterlöse der US-Waffenschmieden stiegen von 21,4 Milliarden US-Dollar in 2010 auf 66,3 Milliarden Dollar im Jahr 2011. Dafür sorgte vor allem der Export von Kampfflugzeugen und Raketenabwehrsystemen nach Saudi-Arabien, in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Oman.    •

Quelle: Vertrauliche Mitteilungen Nr. 3995 vom 4. September 2012

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.