Leserbrief

Die Familie ist die seelische Wurzel des Menschen

Der Artikel von Eliane Perret in Zeit-Fragen Nr. 6 vom 9. März 2021 zeigt auf, was Familie eigentlich ist und sein sollte. Sie wählte den Ansatz, aus dem lebenspraktischen Bezug die natürlichen Aufgaben aufzuzeigen, die sich in der «Familie als Ort gefühlsmässiger Geborgenheit» stellen. Mit dem beschriebenen Beispiel hat die Autorin wertvolles psychologisches Wissen dargelegt, welches in der heutigen Diskussion um «Familie» zu wenig beachtet wird – oder unbekannt ist. Es ist ihr zu verdanken, dass sie mit ihrem Beitrag die oft von Ideologien dominierte Auseinandersetzung über die eigentlichen Belange unseres Daseins wieder «erdet» bzw. ins rechte Licht rückt. Ihrem Text ist viel Verbreitung zu wünschen, und er wäre vor allem jungen Familien sehr zu empfehlen.

Urs Graf

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.