­Jacobs-­Stiftung – eine Zuschrift

Die Jacobs-Foundation schickte ­Zeit-­Fragen folgende Zuschrift: «Unter dem Titel ‹Sachverstand oder neoliberales Wirtschaftswachstum› schrieb Zeit-­Fragen in der Ausgabe vom 14. März 2011: ‹In der Schweiz soll es einen Ableger Jacobs-­Stiftung geben, der im Gesundheitswesen seinen Kochlöffel drin hat.› Diese Darstellung ist falsch, falls damit die ­Jacobs-­Stiftung mit Sitz in Zürich gemeint sein sollte. Die Jacobs-Foundation ist ausschliesslich in der Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen tätig. Sie ist eine eigenständige Stiftung nach Züricher Stiftungsrecht. Sie hat nicht im Gesundheitswesen den ‹Kochlöffel drin› und ist in keiner Weise im Spitalwesen engagiert.»