Mahathir Mohamad: Rückkehr zur Goldbasis

Globale Wirtschaft soll statt US-Dollar auf Gold basieren

Die Welt solle im internationalen Handel auf den US-Dollar verzichten und zu einem auf Gold basierenden System zurückkehren, schreibt die malaysische Zeitung «The Star» am Mittwoch unter Berufung auf den malaysischen Ex-Regierungschef Mahathir Mohamad.
«Es gibt keine Notwendigkeit, beim Handel mit Gold zu bezahlen, es ist genug, die eigenen Nationalwährungen in Gold einzuschätzen», sagte Mahathir Mohamad am Mittwoch. Wenn zugegeben werde, dass die Welt neue Finanzsysteme brauche, dann solle man zu dem Anfangspunkt zurückkehren.
«Dann wird es möglich, eine Wirtschaft zu bilden, die nicht auf Spekulationen und Manipulationen, sondern auf wirklichen Werten basiert», sagte er.
Der für seine harte Kritik des Westens bekannte ehemalige Ministerpräsident Malaysias Mahathir Mohamad, der mehr als zwei Jahrzehnte lang an der Spitze des Landes stand, geniesst auch heute noch grosses Ansehen und Einfluss in der malaysischen Gesellschaft.    •

Quelle: RIA Novosti vom 18.1.2012