Ein Europa der Vaterländer ist zukunftsfähig (II) Alternativen zu EU-Oligarchie und Finanzdiktatur

Veranstalter: Österreichisch-Weissrussische Gesellschaft
in Zusammenarbeit mit Genossenschaft «Zeit-Fragen»

Samstag, 19. Jänner 2013, 9.30 – 17 Uhr

Palais Pálffy, 1010 Wien, Josefsplatz 6, 1. Stock

Dr. Peter Bachmaier (Wien)

Der neue Kalte Krieg gegen Russland und Weissrussland

Dr. Eike Hamer (Hannover)

Neue Machtkonstellation in der Globalisierung – Deutschlands, Russlands und Weissrusslands Rolle in den neuen Machtblöcken

David Stockinger (Wien)

Eine neutrale Friedensrepublik Österreich ist möglich

Mag. Hemma Poledna (Wien)

Die EFTA – eine Alternative

Dr. Eva-Maria Föllmer-Müller (St. Gallen)

Die Alternative zum Homo oeconomicus

Anmeldung: p.bachmaier(at)aon.at; oder: hemma.poledna(at)linea7.com
Die Teilnahme ist unentgeltlich, freiwillige Spenden als Unkostenbeitrag